Rulladonuts - eine Sommerliebe

ich fädel ja normalerweise alles immer nur einmal, selten mal zweimal. Aber den hier, den hab ich schon fünf mal gefädelt. Einmal in pastell in grau und fliederig, einmal in Jellybean bunt....

der pastellige ist aber noch nicht fertig, da werde ich mich mal nach den neuen Vintage Rivolis umsehen und dann daraus eine Aufhängung machen. Der kommt an ein Silbercollier. Der bunte darf an eine dickes Lederband.

 

Neues....

aber natürlich nicht alles. Also hier ein Querschnitt der letzten drei Wochen.

sieht alles nach mehr aus als es war....

Die Ketten kommen morgen oder die Tage.

Zinia

zwei Ringe , schön groß, schön fest und nach der freien Anleitung, also auch noch schön günstig. verwendet habe ich Dagger, Rizos, Facetten, Rocailles, fast alles aus dem Shop , die Rivolis hat aber Dagmar beigesteuert.

 

So also sehen Geschenke aus...

Wenn nichts geht, geht was Selbstgemachtes.  In dem Fall eine gefädelte Motte nach der Idee von "Alles Meins", in Motten- / Jugendstil- / Art decofarben, für eine begeisterte Perlerin, die seit einem Jahr hochsüchtig ist und komplett in Art Deco und Jugendstil eingerichtet ist. Überreicht wird das gute Stück stilecht an Zimmerpflanze.

A Forest

das muss die Farbe sein, die zu dem Cure Lied passt.... eine Eau de Source in Waldfarben, tief drin mit einer kleinen Wasserstelle.


 

 

 

 

 

Anemone

die ist so schön, das ich gegen meine Gewohnheit vielleicht noch eine mache.